aktuelles bei der feuerwehr eggesin


Wir gratulieren zum Geburtstag
im
Dezember
 
 
Anwärterin Julia Ihlenfeld
Löschmeisterin Anke Zielke
Vereinsmitglied Heike Röber
Vereinsmitglied Sylvio Hellwig
------------------------------------------------

6.12.2017 - Der dicke Nikolaus kommt

In alter Tradition besuchte der dicke Nikolaus mit der Feuerwehr die Kindereinrichtungen der Stadt. Er brachte auch diesmal ein paar Leckereien für sie kleinen und jeweils eine kleine Spende für die Einrichtungen mit. 

An großes Dankeschön an die Unterstützer des Nikolauses, insbesondere an die NORMA Filiale Eggesin.

-----------------------------------------------------


2. Dezember 2017

Internes Rommee - & Skatturnier

Zum traditionellen Turnier haben wir in diesem Jahr am Samstag vorm ersten Advent geladen. Neben unseren Kameraden und Vereinsmitgliedern waren auch die Kameraden unserer Partnerwehr wieder dabei. Als Preise winkten wieder frische Naturalien aus der Region. Wenn wir auch nicht so viele Spieler wie im vorigen Jahr waren, die Spiele waren jedoch bis zur letzten Runde spannend.

Hier die Platzierungen :


2. Dezember 2017

Wir entsandten drei Kameraden mit zwei Fahrzeugen zum Fahrsicherheitstraining nach Peenemünde. Dort veranstalten die Ausbilder der Landespolizei jährlich ein Fahrsicherheitstraining für die Fahrer der Katastrophenschutzfahrzeuge in der Region.

--------------------------------------------------


19. November 2017 - Volkstrauertag

Gemeinsam mit der Pateneinheit der Bundeswehr, dem Bürgermeister und der Stadtvetretung nahmen wir an der Gedenkzeremonie zum Volkstrauertag auf dem Friedhof in der Waldstraße teil. An jenem Sonntag, 14 Tage vor dem ersten Advent, wird traditionell den Opfern der beiden Weltkriege gedacht.

-------------------------------------------------


18. November 2017

Der Kamerad Arndt wurde an den vergangenen drei Samstagen beim Kreisfeuerwehrverband in Pasewalk erfolgreich zum Atemschutzgeräteträger ausgebildet. Erfahrungen im sicheren Umgang mit der Atemschutztechnik und die Gewöhnung an schlechte Sicht und die hohen Temperaturen muss er sich in der laufenden Ausbildung und bei Einsätzen holen.

 

-----------------------------------------------------


Foto : St.Arndt

10. November 2017

Die Amtswehrführung lud wieder nach Ahlbeck zur Auszeichnungsveranstaltung in die "Gaststätte Zum Seegrund" ein. Hier wurden die Kameraden durch die Amts- und Kreiswehrführer für ihre Verdienste im Brandschutz ausgezeichnet. Aus unserer Wehr waren diesmal der Kamerad Sandro Balz für 10 Jahre und der Kamerad Jan Schröder für 25 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr an der Reihe.

------------------------------------------------------


4. November 2017 - Lehrgangsabschluss

Die Kameraden Arndt und Fürstenberg haben am Sprechfunkerlehrgang beim Kreisfeuerwehrverband in Pasewalk erfolgreich teilgenommmen.

------------------------------------------------------


Foto: SVG90

3. November 2017 - Martinsfeuer

Die Kindereinrichtungen in Eggesin organisieren gemeinsam mit dem Sportverein Eggesin und der Märchentruhe alljährlich den Fackelumzug und das Martinsfeuer für die Kleinen in Eggesin. Mit dabei sind natürlich auch der Fanfarenzug und die Feuerwehr zur Absicherung des Umzugs und des Feuers. In diesem Jahr musste die Veranstaltung erstmals witterungsbedingt an einen anderen Ort in Eggesin ausweichen. Dennoch erlebten wir in diesem Jahr einen Teilnehmerrekord.

 

 

 

 

 

 

 

-------------------------------------------------------

 


15. - 17. September 2017 - Randowfest

Die Kameraden unterstützten wie auch in den Jahren zuvor das jährliche Randowfest. Am Freitag rückten wir aus, um das Höhenfeuerwerk abzusichern.

Am Samstag nahmen wir am Festumzug zum "Tag Der Vereine" teil und schenkten anschließend zwei Feldküchen Erbseneintopf an die Eggesiner Bürger aus.

Am Sonntagabend wiederum sicherten wir den Fackelumzug mit dem Sandmännchen und ein kleines Kinderfeuerwerk ab.

 

 

 

 

------------------------------------------------------


26. August 2017  - Floriansfest bei der Nachbarwehr

Beim 28. Floriansfest untertützen wir mit unserer Technik. Wir stellen ein Fahrzeug für die Kinderrundfahrten. Zugleich nahmen wir mit unserer DLK an dem Drehleitertreffen teil. Hierzu waren aktuelle Fahrzeuge aber auch gut erhalteten und sehenswerte Oldtimer dabei.

 

 

 

-----------------------------------------------------


Foto : Internet

15. August 2017 - Eine Neuanschaffung

Während wir auf die Auslieferung des ausgeschriebenen Mehrzweckbootes warten, orientierten wir uns auf die Beschaffung von sinnvollem Zubehör. Hierzu beschafften wir eine "schwimmende Pumpe".

Im Gegensatz zu einer Tragkraftspritze ist sie mit ihrem Gesamtgewicht von ca. 55 kg sehr einfach zu transportieren und kann somit auch in unbefestigten Uferbereichen und Gräben zum Einsatz kommen.

Mit 1500 Liter/Min ist die Leistung dagegen enorm. Bauartbedingt kann sie bis auf 2cm Wasserhöhe arbeiten, wozu die Pumpe somit auch zum "Kellerpumpen" eingesetzt werden kann.

------------------------------------------------------


5. August 2017

Wir nahmen mit einer kleinen Abordnung am Festappell zum 130jährigen Bestehen der Nachbarwehr Torgelow teil. 

Zugleich schenkte unsere Feldküche das Abendessen aus.

 

 

 

 

 

-------------------------------------------------------


7. - 9. Juli 2017 - Zeltlager der Jugendfeuerwehren

Nach dem das ursprünglich geplante Zeltlager der Jugendfeuerwehren unseres Amtes im Tierpark Germendorf witterungsbedingt abgesagt wurde, organisierten die Jugendwarte als Ausweichveranstaltung das Zeltlager in der Nachbargemeinde Ahlbeck. Dort fand es vor einigen Jahren schon einmal statt. Die jungen Brandschützer waren also ganze drei Tage beschäftigt. Unter anderem waren neben Ausbildungseinheiten auch Ausflüge in den Kletterwald Ueckermünde und am Samstag ein Kinobesuch für alle dabei.

Wir möchten allen Organisatoren danken.

----------------------------------------------------


1. Juli 2017 - Jubiläum in Leopoldshagen

Die FF Leopoldshagen feierte zum 90. mal ihren Gründungstag. Dazu waren die Wehren der Umgebung eingeladen. Wir nahmen mit unserer DLK am Festumzug durchs Dorf und am Festappell teil.

 

------------------------------------------------------


01. Juli 2017 - Jubiläum in Grambin

Die Jugendfeuerwehr Grambin feierte ihren 25. Geburtstag und lud die benachbarten Jugendfeuerwehren zu einem kleinen Jugendmarsch ein. Wir nahmen gerne teil und belegten den fünften Platz.

 

-----------------------------------------------------


6. Juni 2017 - Gemeinsame Ausbildung

Zusammen mit den Kameraden der Nachbarwehr Torgelow machten wir eine Ausbildung zum Thema "Ventilation in verrauchten Gebäuden". Dazu trafen wir uns in der ehem. kaserne Karpin um an einem großen Gebäude zu üben.

Mit den Rauchvorhängen und den Überdrucklüftern wurde eine effiziente und zügige Entrauchung von ganzen Gebäudeteilen geübt. 

 

 

 

 

 

 

------------------------------------------------------- 


30. Mai 2017 - Die sechsten Klassen in der Wache

Einen Tag nach der siebten Klasse war die sechte Klassenstufe bei uns zu Gast und hat sich bei uns rund ums Thema Feuerwehr schulen lassen.

----------------------------------------------------


29. Mai 2017 - Projekttag der 7. Klassen

Das Thema Oxidation, also "Brennen und Löschen" haben die Siebentklässler aktuell auf dem Lehrplan.

Somit fand der Projekttag in diesem Schuljahr in unserer Wache statt. Neben den Grundlagen für ein Feuer wurden auch Löschmittel und Löschtechniken bei den verschiedensten Brandarten aufgezeigt. Im Anschluss konnten die Schüler sich selbst mit unserem Brandsimulator üben. 

-------------------------------------------


20. Mai 2017 - Unterstützung beim Tag der offenen Tür

Die Kindertagesstätte der AWO in der Bahnhofstraße veranstaltete einen "Tag der offenen Tür" und einen kleinen Kinderflohmarkt. Wir unterstützten mit einem Fahrzeug und Spritzspielen und unsere Feldküche schenkte leckeren Erbseneintopf aus.

------------------------------------------------------

 


20. Mai 2017 - Bereichsausscheid

Zur Vorbereitung für den Kresiausscheid am 17. Juni führten die Ämter und amtsfreien Städte des ehemaligen Kreis Ueckermünde ihren Bereichsausscheid durch. Seit mittlerweile drei Jahren wird der Ausscheid durch die beiden Ämter und die Stadt Ueckermünde gemeinsam durchgeführt, um einen Wettkampf mit möglichst vielen Mannschaften zu erhalten.

Ausrichter in diesem Jahr war die Stadt Ueckermünde. Auf dem ehemaligen Sporplatz im Rosenmühler Weg traten insgesamt sechs Mannschaften gegeneinander an.

Wir selbst konnten in diesem Jahr personalbedingt keine Mannschaft stellen, entsandten aber drei Wertungsrichter.

Hier die Gesamtplatzierung :

1. FF Liepgarten mit 24,32 sec

2. FF Grambin

3. FF Lübs

4. FF Ueckermünde

5. FF Ferdinandshof

6. FF Torgelow

Ein Dankeschön an die Organisatoren und Gäste.

------------------------------------------------


19. Mai 2017 Unterstützung des Kinderfestes

Das Be Free Sportcenter und das Schüler- und Jugendzentrum Eggesin luden gemeinsam zu einem Kinderfest ein. Wir unterstützten die Veranstaltung mit dem Bierkistenstapeln und unsere Jugendfeuerwehr bespaßte mit ein paar Spritzspielen.

------------------------------------------------------


13. Mai 2017

Ausbildung am Übungsturm in Pasewalk

Wir buchten den Übungsturm an der FTZ in Pasewalk für die Ausbildung zum Thema "Retten und Selbstretten" sowie eine Wiederholung der Vornahme von tragbaren Leitern.

Insbesondere für das Selbstretten ist der Turm ideal. Weil man sich auch nicht alle Tage irgendwo abseilt, war die Ausbildung eine neue Erfahrung für unsere jungen Kameraden. 

 

 

 

 

 

 

 

--------------------------------------------------------


25. April 2017

Wir gratulierten unserer Kameradin Helga Hampe zum 80. Geburtstag. Somit ist Helga unser ältestes Mitglied. 

 

 

 

--------------------------------------------


15.04.2017 Traditionelles Osterfeuer

In diesem Jahr hatten wir echt Pech mit dem Wetter. Aber für das Wetter kann ja bekanntlich keiner was. viele Veransatltungen in der Umgebung wurden abgesagt oder abgebrochen, aber die Eggesiner hielten durch.

Wie erahnt, zeigte sich der April an diesem Osterwochenende von seiner nasskalten, stürmischen Seite.

Dennoch fanden wieder viele Bürger auf das Gelände des Kahnschifferzentrums zu unserem Feuer. In diesem Jahr waren aber augenscheinlich weniger Kinder mit ihren Eltern dabei. Zum ersten Mal in der Geschichte des Osterfeuers ist noch Knüppelkuchenteig übrig geblieben.

Hoffen wir doch weiter auf besseres Wetter...

Allen Unterstützern dieser traditionellen Veransaltung möchten wir recht herzlich danken :

- Herrn Jens Frommholz vom Milchhof Gumnitz

- der Firma HTS Budy, Mario Budy

- der Verwaltung & dem Bauhof der Stadt Eggesin

- dem Internationalen Kahnschifferzentrum Eggesin e.V.

- allen fleißigen Vereinsmitgliedern

und dem Fanfarenzug Eggesin, der über 40 Jahre seit seiner Gründung, ebenso wie wir dringend Nachwuchs sucht, um auch zukünftig auftreten zu können.

-------------------------------------------------------


08. April 2017 - Erfolgreicher Lehrgangsabschluss

Kameraden Krüger und Kühn haben erfolgreich am Ausbildungslehrgang Truppmann Teil 1 beim Kreisfeuerwehrverband in Pasewalk teilgenommen.

 

 

 

-------------------------------------------------------


14. März 2017 - Ein Dankeschön

Zur laufenden Ausbildung erschien der Fachwart der Kreisausbildung K.-D. Schultz, um dem Kameraden Frank Zielke mit einem Präsentkorb für seine Unterstützung zu danken.

Frank hat eine Schlauchrollmaschine für die Kreisausbildung in Pasewalk angefertigt, damit die Einsatznachbereitung während der Ausbildung zügiger vonstatten geht.

 

 

 

 

 

 

---------------------------------------------------


11. März 2017  -  Internes Skatturnier

Die Kameraden aus Germendorf haben zum Kartenspiel eingeladen. Gezielt wurde unsere Ehrenabteilung angefordert, welche aber leider nicht mitfahren konnte. Für die Teilnahme konnten wir dennoch fünf Kameraden gewinnen und beim Skat als auch beim Rommee die jeweils ersten Plätze belegen. 

Ein Dankeschön an die Organisatoren des Turniers.

Hier die Platzierungen:

Platz     Skat          Rommee
1.          Holger       Nobel
2.          Martin       Philipp
3.          Mario         Willi
4.          Jan             Maria
5.          Borstel       Katja
6.          Cornel        Conny
7.          Dietmar      Laura
8.          Viola           Julia
9.          Uwe
 

---------------------------------------------------


28. Januar 2017

Zur Mitgliederversammlung hatte der Wehrvorstand in die Pension Bartelt geladen. Neben den Kameraden unserer Wehr waren wieder Abordnungen der Nachbarwehren, Kameraden der Partnerwehr Germendorf (BB) sowie Gäste aus der Verwaltung unserer Einladung gefolgt.

Nach dem Rechenschaftsbericht des Wehrführers und dem Rechenschaftsbericht der Jugendfeuerwehr für das vergangene Jahr wurden Kameraden nach Beschluß der Wehrleitung ausgezeichnet oder befördert.

Durch den Bürgermeister D. Jesse wurde die Kameraden Steffen Arndt und Rico Richter nach erfolgreicher Qualifikation zum Feuerwehrmann befördert.

Der Kamerad Eric Schiebel wurde zum Oberfeuerwehrmann befördert.

Durch den Kreisbrandmeister wurden der Kamerad Franco Richter für 10 Jahre Mitgliedschaft und die Kameradin Anke Zielke für 25 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr Eggesin ausgezeichnet.

Der Kamerad Jan Schröder erhielt für sein Engagement als Kreisausbilder die Ehrennadel des Kreisfeuerwehrbandes Vorpommern-Greifswald in Bronze.

Der Kamerad Frank Zielke wurde mit einem Ehrengeschenk für die 30jährige Mitgliedschaft in unserer Wehr geadelt.

Mit einem Ehrengeschenk ausgezeichnet wurden weiterhin :  Kamerad Martin Fürstenberg, Kamerad Rico Richter, welcher altersbedingt die Jugendfeuerwehr verlässt, und Jugendfeuerwehrmitglied Julia Ihlenfeld.

Nach den Grußworten der Gäste ließen wird den Abend gesellig bei Speis & Trank und interressanten Gesprächen ausklingen.

Wir möchten der Familie Budy für die Beschallung und dem Team der Pension Bartelt für die hervorragende Betreuung der Veranstaltung und der schmackhaften Verköstigung danken.

-------------------------------------------------------

 


01. Januar 2017 -

Ein Jahreswechsel ohne einen Einsatz für uns. Unsere Nachbarwehren waren zu den typischen Kleinbränden unterwegs.

 

 

-------------------------------------------------------


 
 
Counter